Gut zu wissen // FAQ

FAQ

Hier finden Sie viele Antworten. Und sollten Sie einmal nicht fündig werden, rufen Sie uns gerne unter 07221-39 87 73 an oder schreiben Sie uns. Das  können Sie formlos mit dem Button am Ende der Seite.

Wie kann ich eine Trauerreise buchen?

Das geht bei uns ganz einfach. Entweder buchen Sie direkt über unsere Internetseite. Oder Sie rufen uns an und wir buchen Sie telefonisch ein. Gerne schicken wir Ihnen postalisch oder per Mail auch unser Anmeldeformular zu, welches Sie ausgefüllt wiederum an uns zurücksenden.

Natürlich können Sie unsere Reisen auch im Reisebüro Ihres Vertrauens buchen. Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsexperten vor Ort an.

Wer kann an einer Trauerreise teilnehmen?

In der Regel nimmt der / die Hinterbliebene an unseren Reisen alleine teil. Es gibt aber auch Teilnehmer, die von einem nahen Angehörigen oder von der besten Freundin / dem besten Freund begleitet werden. Außerdem bieten wir auch Trauerreisen, die speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet sind. In welcher „Formation“ Sie auch gerne reisen möchten – wir finden eine optimale Unterbringung für Sie. Sprechen Sie uns bitte an, sollte Ihr gewünschter Zimmertyp nicht direkt buchbar sein.

Kann jede/r an einer Trauerreise teilnehmen oder gibt es Einschränkungen?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass der beste Zeitpunkt für eine Trauerreise nach dem ersten Trauerjahr ist. Denn das erste Jahr nach einem Verlust ist neben dem emotionalen Verarbeiten des Geschehenen oft auch gekennzeichnet durch viele organisatorische Schwierigkeiten wie ggf. Neuordnung der Wohnsituation, der Finanzen oder auch der Organisation einer Erbschaft. Davon abgesehen spricht aber generell nichts gegen einen früheren Reiseantritt und hängt von Ihrem persönlichen Empfinden ab.

Problematisch ist es, wenn Sie zum Zeitpunkt des Reisebeginns noch Psychopharmaka einnehmen müssen oder sich in psychologischer Behandlung befinden. Aus versicherungsrelevanten Gründen dürfen Sie in diesem Fall nicht an unseren Reisen teilnehmen. Wir freuen uns darauf mit Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt, an dem Sie wieder unbedenklich reisen können, eine schöne Zeit genießen zu dürfen.

Wie komme ich zu meinem Hotel und wieder zurück nach Hause – und was passiert mit meinem Koffer?

Option 1: Sie können im Buchungsprozess Ihrer Trauerreise auch gleichzeitig ein Bahnticket 2. Klasse (gegen Aufpreis auch 1. Klasse) für die Hin- und Rückreise mitbestellen.

Option 2: Bei den meisten Reisen haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, zusätzlich einen komfortablen Transfer direkt bis zum Hotel zu buchen. Das bedeutet: Ein Taxi holt Sie Zuhause ab und fährt Sie zum nächsten Bahnhof. Mit einem Zugticket zweiter Klasse reisen Sie bequem mit der Bundesbahn weiter. Direkt am Zielbahnhof werden Sie von einem Taxi zum Hotel gebracht. Für den Rückweg stehen Ihnen die gleichen Möglichkeiten offen.

Option 3: Wenn Sie sich um Ihr Gepäck keine Gedanken machen möchten, können Sie es kurz vor Ihrer Reise bei sich zuhause abholen und zu Ihrem Hotel bringen lassen. Genauso bequem können Sie sich das Gepäck auch nach der Reise wieder zurück nach Hause schicken lassen.

Alle Möglichkeiten, wie Sie (und Ihr Gepäck) zu Ihrem Hotel kommen und wieder zurück nach Hause, können Sie in den Transfer-Optionen im Buchungsprozess buchen. Selbstverständlich können Sie die verschiedenen Optionen auch miteinander kombinieren.

Bin ich auf der Reise versichert?

Alle Trauerreisen beinhalten eine Reiserücktrittsversicherung.  Denn wir verstehen, dass es in diesen besonders belasteten Zeiten immer mal wieder zu kurzfristigen Absagen kommen kann. Darüber hinaus sind außerdem eine Reiseabbruchversicherung und eine Reisekrankenversicherung im Buchungspreis eingeschlossen. Und sollte wider Erwarten Ihr Gepäck verloren gehen, steht Ihnen eine umfassende Gepäckversicherung zur Verfügung, die Ihren materiellen Verlust erstattet. Alle Versicherungen sind für Sie OHNE Selbstbehalt. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie weitere Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz haben.

Wann und wie erhalte ich meine Reiseunterlagen?

Die Reiseunterlagen werden nach vollständigem Zahlungseingang in der Regel ca. 3 – 4 Wochen vor Reisebeginn per Post oder per Email versendet. So bleibt Ihnen genügend Zeit, sich bei uns noch einmal zu über mögliche Unklarheiten zu informieren, sollten Sie noch Fragen haben.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bestehen?

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen bei „MAX macht Mut“ zur Verfügung:

  • Überweisung nach Rechnungserhalt
  • Zahlung per Kreditkarte

Welche Zahlungsart Sie wählen, ist Ihre Entscheidung.