Zurück zur Übersicht

Erholung inmitten Rhein und Reben inkl. Weinprobe

Trauerreise für Senioren in den Rheingau

Reiseberichte & Eindrücke
Beschreibung
Trauerbegleiter
Hotel
Ziel

Es gibt derzeit keine Reiseberichte für diese Reise.

Lassen Sie sich vom Rheingau faszinieren. Zwischen Rhein und Reben liegt die Wein-, Sekt- und Rosenstadt Eltville, in der Sie das 4-Sterne Parkhotel Sonnenberg herzlich „Willkommen“ heißt.

Die Reisegruppe ist durch ein gemeinsames Thema verbunden: die Trauer. Der Verlust eines geliebten Menschen hat Sie in eine Lebenskrise gestürzt. Sie vermissen ihre Lebensenergie und Sie haben sich vielleicht schon öfter die Frage gestellt, wie es nun weitergehen soll? Wie soll ich das nur schaffen?

Die Trauerbegleiter Annette Carstens und Dietmar Golinske möchten Sie auf dieser Reise dabei unterstützen, wieder Schritte zurück ins Leben zu gehen, um (neuen) Lebens-Mut zu entwickeln. Die Trauer soll während unserer gemeinsamen Zeit dabei durchaus ihren Platz haben. Wir wollen aber mit Ihnen auch in der Gemeinschaft Mut und Stärke erfahren, damit sie sich auf „Ihren“ Weg in ein Leben nach der Krisenerfahrung machen können. Ihre Trauerbegleiter können sich in das Gefühl hineinversetzen, das Trauer in Menschen auslösen kann – weil sie es selbst erfahren haben.

Mit unseren Angeboten laden wir Sie ein, Kraft und Energie zu tanken. Etwa, wenn wir mit gestalterischen Mitteln die Trauer zum Ausdruck bringen und bearbeiten. Eine Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig. Auf Wunsch sind auch Einzelgespräche oder Gespräche in kleiner Gruppe möglich. Wir freuen uns auf Sie auf Ihrer Reise zurück ins Leben!

 

Annette Carstens

Trauerarbeit in Theorie und Praxis

Annette Carstens ist seit 1990 in Bremen als Sozialpädagogin in verschiedenen Bereichen der Altenhilfe tätig. Seit 2000 berät Annette Senioren in allen Fragen des Alterns. Dabei entwickelten sich immer wieder Gespräche zu den Themen Krankheit, Sterben und Tod. Diese Gespräche nahm sie zum Anlass, 2006/2007 eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin zu absolvieren. Seither begleitet sie auch trauernde Menschen. Seit vielen Jahren leitet Annette ein Trauercafé, in dem Raum für nachdenkliche aber auch fröhliche Gespräche ist.

Die Gemeinschaft hilft

Neben Gruppentreffen und Einzelgesprächen gehören gemeinsame Ausflüge und Trauerreisen für sie zu einer aktiven Trauerarbeit. Vielen Trauernden fällt es schwer, alleine zu verreisen und freuen sich am Anfang über eine Begleitung.

„Es ist mir wichtig, Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen. Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrer Trauerreise begleiten zu dürfen. Eine Reise im geschützten Rahmen mit anderen Menschen, die in einer ähnlichen Lebenssituation sind, ist oft der letzte Schritt in ein neues verändertes Leben. Freuen Sie sich auf diese Reise. Lassen Sie die Freude neu in Ihr Leben!“

Dietmar Golinske

Neue Wege gehen

‚Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.‘ Dieses Zitat Kafkas ist auch für Dietmar Golinskes eigenen Lebensweg gültig. Bereits während seiner über 40-jährigen beruflichen Tätigkeit in verschiedenen auch leitenden Funktionen im IT-Bereich, besuchte er viele Fortbildungen. Neben berufsfachlichen Themen lag ihm dabei besonders auch der zwischenmenschliche Bereich sehr am Herzen. Hier absolvierte er mehrere persönlichkeitsfördernde Ausbildungen.

Seit über zwanzig Jahren ist Dietmar Golinske Dozent für Qi Gong in der Erwachsenbildung.  Er hat langjährige Erfahrungen als Telefonseelsorger, Sterbebegleiter, Trauerbegleiter und bei „Hospiz macht Schule“.

Im Emsland zuhause, ist er viele Jahre verheiratet und betreibt aktiv seine Hobbies Tai-Chi, Nordic Walking und MTB.

: Parkhotel Sonnenberg Eltville

:

: Friedrichstrasse 65
Eltville Deutschland - 65343

Route anzeigen von:

Lage

Direkt zwischen Rhein und Reben erwartet Sie in der Rosenstadt Eltville das charmante 4-Sterne Hotel. Mit dem Rheinufer, den Weinbergen und der malerischen Stadt in unmittelbarer Nähe, finden Sie alles, was Sie für einen erholsamen und dennoch abwechslungsreichen Urlaub brauchen.

Allgemeine Beschreibung

Das 4-Sterne Hotel liegt am Fuße der Weinberge, nahe dem romantischen Rheinufer.

Aufmerksamer Service und persönliche Betreuung zählen hier zum Standard.

Ihr Urlaubshotel

W-LAN-Nutzung und Parkplätze (nach Verfügbarkeit) sind kostenfrei.

Allgemeine Zimmerbeschreibung

Die Zimmer sind in den Kategorien Standard und Komfort buchbar und entweder zur Hof- oder Gartenseite ausgerichtet. Alle Komfort-Zimmer sind mit einer Klimaanlage ausgestattet.   Zimmerausstattung: Badezimmer mit WC Dusche oder Badewanne Fön Kosmetikspiegel Telefon SAT-TV Balkon kostenfreier WLAN Zugang Safe Minibar Schreibtisch

Doppelzimmer

Doppelzimmer zur Alleinnutzung

Doppelzimmer comf.

Doppelzimmer comf. Alleinnutzung

Weitere Informationen

Rheingau

Der Rheingau zählt zu den wichtigsten Weinanbaugebieten Deutschlands und der Weinbau prägt hier auch die Kultur.

Für die Freizeitgestaltung auf Ihrer Urlaubsreise hat der Rheingau viel zu bieten.
Neben Weinfesten und Wanderungen durch die Weinberge, schmücken Burgen, Schlösser und Klöster die Gegend und laden zu Besichtigungen ein.