Trauern – Ein unendlicher Verlust schmerzt

Trauerarbeit

Sie haben den Verlust eines wertvollen Menschen erleben müssen. Eine gemeinsame Zeit ging zu Ende. Trauern heißt, Abschied zu nehmen und loszulassen! Die unterschiedlichsten Gefühle drängen sich immer wieder, und manchmal leider auch zu einem ungünstigen Zeitpunkt, nach vorne. Schöne und vielleicht auch schwere Erinnerungen nehmen viel Raum ein und nicht immer hat man seine Emotionen unter Kontrolle. Dabei durchleben die meisten Trauernde ähnliche Erfahrungen.  Manchmal hilft es schon, sich dessen einfach bewusst zu werden.  

Nicht nur in der Psychologie befasst man sich daher schon seit langem mit der Trauer. Auch die Medizin oder die bildenden Künste beschäftigen sich mit diesem starken Gefühl. In dieser Rubrik finden Sie Hintergrundwissen zum Thema Trauern.