Zurück zur Übersicht

Zeit für Veränderungen - Spätsommer in der Lüneburger Heide

Mit Kreativität den Verlust verarbeiten

Reiseberichte & Eindrücke
Beschreibung
Trauerbegleiter
Hotel
Ziel

Es gibt derzeit keine Reiseberichte für diese Reise.

Auf diese Reise in die Lüneburger Heide erwartet und begleitet Sie unsere erfahrene Trauerbegleiterin Andrea Schürgut.

Wir möchten Sie zum einen einladen, in dieser Zeit Ihrer Trauer die Reise für sich als Auszeit und zur Erholung zu nutzen.

Zum anderen möchten wir Sie ermuntern, in diesem geschützten Rahmen die Möglichkeit zu sehen, sich Ihrer Trauer um Ihren Verlust zuwenden zu können, achtsam mit sich selbst umzugehen und einen Blick nach vorne zu richten.

So gehen in diesen Tagen Trauer und Reisen eine wohltuende Verbindung ein.

Die Gemeinschaft mit anderen Menschen, die ebenfalls einen Verlust erlitten haben, ermöglicht den Austausch und das Miteinander, einfühlend und wertschätzend. So können Sie Zeit für sich verbringen und neue Eindrücke gewinnen, Kraft tanken und mit neuem Lebensmut einen weiteren Schritt in Ihr Leben gehen.

Neben den Gruppengesprächen und -angeboten haben Sie die Möglichkeit, Ihre besonderen und persönlichen Anliegen und Themen auch unter vier Augen besprechen zu können und dabei Unterstützung und Austausch zu erfahren.

Das Programm auf der Reise bietet ausreichend Raum und Zeit für Erholung, Besinnung und Ablenkung, andere Menschen kennenlernen zu können, zu spüren, was Ihnen wichtig ist, was Sie möchten, um gut für sich sorgen zu können und neue Perspektiven zu eröffnen.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie durch diese Reise gestärkt mit neuen Eindrücken, Erfahrungen und auch Anregungen und Zuversicht  wieder nach Hause fahren können.

Andrea Schürgut ist nicht nur Trauerbegleiterin, sondern auch diplomierte Keramikerin und Künstlerin. Daher liegt der Schwerpunkt der Trauerarbeit bei dieser Reise auf dem kreativen, künstlerischen Umgang mit Trauer.

 

 

Andrea Schürgut

Ausbildung zur Trauerbegleiterin und Künstlerin

Andrea Schürgut ist ausgebildete Töpferin, Diplomkeramikerin und Künstlerin mit Leidenschaft. Sie lebt in Mecklenburg. Der Tod ihres schwerstkranken Sohnes motivierte sie 2007 zur Trauerbegleiter- Ausbildung.

Seit vielen Jahren arbeitet Andrea Schürgut kreativ mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in ihren Trauerprozessen, leitet Trauergruppen und führt Einzelbegleitungen durch. Das Thema Leben und Tod hat ihr keramisches Arbeiten künstlerisch sehr geprägt.

Den Tod künstlerisch verarbeiten

Andrea Schürgut ist Mutter von drei Kindern, von denen zwei verstorben sind. Auch ihren Mann musste sie schon für immer verabschieden. Trotzdem sind ihre Kinder und ihr Mann wichtige Botschafter und wunderbare, feste Haltepunkte in ihrem Leben geblieben. Sie zeigen ihr, wie wertvoll es ist, das eigene Leben sinnstiftend, mutig und bewusst gestalten zu können.

Sie sagt: „Es ist mir eine Berufung und Freude, mit Menschen ganz persönliche Urnen, individuelle Grabzeichen, Seelenhäuser und Lebens-Türme aus Ton zu gestalten. Die Gedanken und Gefühle aus dem Kopf, durch´s Herz, über die Hände in den Ton fließen zu lassen, bringt Trost, Erdung und Heilung. Ich bin dankbar, diese wunderbare Arbeit machen zu können, trauernden Menschen und Menschen in Lebenskrisen Begleiterin sein zu dürfen.“

 

: Vitalhotel Ascona

:

: Zur Amtsheide 4
Bad Bevensen Deutschland - 29549

Route anzeigen von:

Lage

Das Hotel Ascona liegt im Herzen der Lüneburger Heide zwischen Lüneburg und Uelzen in der Kurstadt Bad Bevensen.

Allgemeine Beschreibung

Herzlich Willkommen im VitalHotel Ascona in der Lüneburger Heide zu Wellness, Kur und Wohlbefinden.

Das Haus bietet seit mehr als 40 Jahren Urlaub in familiärer Atmosphäre. Weit weg vom Alltag und doch zu Hause erleben Sie hier einen Ort völliger Entspannung.

Im Herzen der Lüneburger Heide zwischen Lüneburg und Uelzen liegt das VitalHotel Ascona in der traditionsreichen Kurstadt Bad Bevensen. Nur 200 m sind es bis zum Kurpark der Stadt, ein Katzensprung bis zum Jod-Sole-Thermalbad und wenige Gehminuten bis ins Stadtzentrum.

 

Ihr Urlaubshotel

Woanders buchen Sie Hotelzimmer. Im VitalHotel Ascona sind es Orte der Ruhe. Machen Sie es sich so richtig bequem – im Hotel bieten wir Ihnen nicht nur viele abwechslungsreiche Wellness-, Beauty- und Freizeiteinrichtungen und eine wunderschöne Umgebung. Sie werden sich auch in den Zimmern sehr schnell wohlfühlen. Im Haupthaus (A) befinden sich neben dem Großteil an Standard- und Komfort-Doppelzimmern auch der Wellnessbereich mit Schwimmbad, Saunen, Kosmetik und Badeabteilung. Im Anbau (B) finden Sie überwiegen Standard- und Luxus-Einzelzimmer, sowie die kombinierten Doppelzimmer. Beide Gebäudeteile sind über zwei Ebenen miteinander verbunden. Im Terrassengeschoß gelangen Sie durch den Fitnessraum ganz bequem im Bademantel zum Wellnessbereich. Im Erdgeschoß verbindet die Hotelbar das Haupthaus mit dem Anbau. Übrigens: Alle Zimmer verfügen über Balkon oder Terrasse – in beiden Gebäudeteilen befindet sich jeweils ein Fahrstuhl. Das Restaurant bietet abwechslungsreiche Tagesmenüs und lässt keine Wünsche offen. Zudem erwartet Sie ein großzügiger Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Salzsauna, Infrarot-Kabine, Erlebnisdusche und Schwimmbad.

Allgemeine Zimmerbeschreibung

Die Zimmer sind alle mit dem Aufzug erreichbar. Sie verfügen entweder über Terrasse oder Balkon und sind ausgestattet mit Bad/Dusche, WC, Fön, Radio, Kabel TV, Telefon, Safe und Kosmetikspiegel.

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Weitere Informationen

Bad Bevensen

Bad Bevensen ist das einzige Mineral-Heilbad in der Lüneburger Heide.
Hier können Sie entspannen und zu sich kommen.

Die Heide, die Jod-Sole-Therme und die vielfältige Natur der Umgebung ist besonders attraktiv für aktive und gesundheitsbewusste Urlauber.